Programm

Programm

Das Tagungsprogramm als PDF-Download finden Sie hier.
Über aktuelle Änderungen werden Sie hier auf der Tagungshomepage informiert.

Programm am Freitag, 23.11.2018

Information & Media Literacy und ihre gesellschaftliche Relevanz

09:00-09:30 | Eröffnung (NK 403)

09:30-10:45 | Keynote: Andrew Whitworth (NK 403)

Information, Difference and Power: Who Writes Our Landscapes?
Andrew Whitworth, University of Manchester

11:15-12:45 | Panel 1 A: Bildung und Digitalisierung (NK 403)

  • Dan Verständig: Im Sog der Digitalisierung - Über die Komplexität von Bildung in einer digitalen Welt [Abstract]
  • Andreas Spengler: "One needs to be able..." - Kritische Perspektiven auf Anforderungen der Gegenwartsgesellschaft [Abstract]
 

11:15-12:45 | Panel 1 B: Medialität der Welterschließung (NK 412a)

  • Jörg Holten/ Henriette Schade: Medienpädagogik in mediatisierten Lebenswelten. Eine kritische Auseinandersetzung mit den Konzepten Media Literacy, Medienkompetenz und Medienbildung [Abstract]
  • Jens Holze: Von der elektrischen zur digitalen Medialität - McLuhans Medienkonzept als Pfeiler einer strukturalen Medienbildung [Abstract]

Mittagspause

Information & Media Literacy und ihre Aushandlung, Organisation sowie Implementierung in der Bildungslandschaft

14:15-15:30 | Keynote: Sarah Gretter (NK 403)

What's Your Reality? Developing Student Agency in the Misinformation Age
Sarah Gretter, Michigan State University

16:00-17:30 | Panel 2 A: Formale Bildungsräume (NK 412a)

  • Nathalie Kónya-Jobs: Der Leser im Social Web - Zur Anschlussfähigkeit netzliterarischer Diskurse für literaturdidaktische Arbeitsfelder [Abstract]
  • Astrid Schwabe: Der Beitrag des Faches Geschichte zur Ausbildung einer umfassenden Information and Media Literacy [Abstract]
  • Juliane Yildiz/ Jasmin Godemann: Ernährung als Querschnittsthema für die Medienpädagogik [Abstract]

16:00-17:30 | Panel 2 B: Informelle Bildungsräume (NK 412b)

  • Maguerite Rumpf/ Markus Huber: Kulturelle Bildung in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) - Postdigitale Bildungsperspektiven in der internationalen Kulturvermittlung
  • Violetta Trkulja/ Juliane Stiller: The Role of Information Literacy for the Integration of Refugees [Abstract]
  • Christine Ott: Öffentliche Bibliotheken als Vermittlungsinstanzen von Information und Media Literacy [Abstract]

16:00-17:30| Labor 2 C: IML-Research and Interaction (NK 403)

  • Slimane Aboulkacem/ Abigail Winard: How do Pre-service Teachers Quest for News and Information across Informal Media [Abstract]
  • Andreas Dengel/ Dorothe Knapp: Information and Media Literacy - An Interdisciplinary Approach To Teacher Training
  • Sandra Schön/ Eva Hollauf/ Margarethe Rosenova: Social innovation in makerspaces as a means for media literacy? - Exemplary tools and projects for children between 6 and 16 as preparation to create a better world (Workshop) [Abstract]

Programm am Samstag, 24.11.2018

Information & Media Literacy und gegenwärtige Herausforderungen sowie Visionen

09:00-10:15 | Keynote: Benjamin Jörissen (NK 403)

TOP 3 DIY educational theory hacks THAT REALLY WORK! 2018
Benjamin Jörissen, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

10:45-12:15 | Diskussion 3 A: Lernen im digitalen Zeitalter (NK 412a)

  • Thomas Walden: Was leisten Open Educational Resources? [Abstract]
  • Gunhild Berg: Media Literacy: Der Ergänzungsstudiengang "Medienbildung für das Lehramt" an der Universität Halle-Wittenberg [Abstract]
  • Malte Kleinwort: Media Literacy durch kollaborative digitale Lehr-/Lernformen [Abstract]
  • Uta Hauck-Thum: Lesen, Schreiben, Programmieren? Förderung von Literacy im Kontext von Digitalisierung und Digitalität [Abstract]

10:45-12:15 | Panel 3 B: Mensch und Medien (NK 412b)

  • Johannes Gemkow: Medienkompetenz und die Mediatisierung des Wissens - Die Neuakzentuierung von Medienkompetenz am Beispiel digitalisierten Wissens [Abstract]
  • Patrick Bettinger: Die widerständige Herstellung hybrider Subjektivitäten: FabLabs und Makerspaces als Forschungsgegenstand in der Medienpädagogik [Abstract]

12:30-13:30 | Gemeinsames Wrap Up (NK 403)

Bitte informieren Sie sich auch über unser wissenschaftliches Rahmenprogramm.