•   IML-Konferenz 2018
IML-Konferenz 2018

IML-Konferenz 2018

Information & Media Literacy: Interdisziplinäre Perspektiven auf Bildung und Digitalisierung in der Medien-, Informations- und Wissensgesellschaft

23.-24. November 2018

Beschleunigung von Produktion, Distribution, Suche und Erschließung von Informationen durch die Digitalisierung als technischer sowie gesellschaftlich-kultureller Wandel verändert die Wissensvermittlung und -aneignung in Schule, Hochschule und Gesellschaft allgemein.

Diese Entwicklungen stellen die heutige Gesellschaft vor große bildungsbezogene, wirtschaftliche sowie soziale und politische Herausforderungen. In allen Bereichen von Bildung ist es deshalb dringend notwendig, die Realitäten und aktuellen Herausforderungen der vernetzten und medialisierten Informations- und Wissensgesellschaft anzuerkennen und diese in unserem Bildungssystem zu berücksichtigen.

Die Tagung möchte diese gegenwärtig von Politik und Wirtschaft vorangetriebene Thematik, die bisher meist monodisziplinär adressiert wurde, integrativ-interdisziplinär aufgreifen und diskutieren.

Die Vorab-Registrierung über unsere Homepage ist bis zum 12.11 möglich; Sie erhalten dann ein Namensschild sowie weitere Tagungsunterlagen. Für unsere Planung möchten wir Sie bitten, die Möglichkeit der Online-Registrierung wahrzunehmen.

Lesen Sie den vollständigen Call for Papers.

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie bei Fragen das Tagungsteam:

iml-conferenceatuni-passau.de