IML-Konferenz 2018

IML-Konferenz 2018

Bild eines Netzes

Information & Media Literacy: Interdisziplinäre Perspektiven auf Bildung und Digitalisierung in der Medien-, Informations- und Wissensgesellschaft

23.-24. November 2018

Beschleunigung von Produktion, Distribution, Suche und Erschließung von Informationen durch die Digitalisierung als technischer sowie gesellschaftlich-kultureller Wandel verändert die Wissensvermittlung und -aneignung in Schule, Hochschule und Gesellschaft allgemein.

Diese Entwicklungen stellen die heutige Gesellschaft vor große bildungsbezogene, wirtschaftliche sowie soziale und politische Herausforderungen. In allen Bereichen von Bildung ist es deshalb dringend notwendig, die Realitäten und aktuellen Herausforderungen der vernetzten und medialisierten Informations- und Wissensgesellschaft anzuerkennen und diese in unserem Bildungssystem zu berücksichtigen.

Die Tagung möchte diese gegenwärtig von Politik und Wirtschaft vorangetriebene Thematik, die bisher meist monodisziplinär adressiert wurde, integrativ-interdisziplinär aufgreifen und diskutieren.

Einreichung von Beiträgen

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich mit Ihrem Beitrag zu unseren Themenschwerpunkten an der Tagung zu beteiligen.

Den ausführlichen Call for Papers finden Sie als PDF-Download hier.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichung!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die nebenstehenden Ansprechpersonen.

Terminübersicht

Deadline zur Einreichung der Abstracts: 30. April 2018
Information über Annahme des Beitrags: 21. Mai 2018

Ihre Ansprechperson

Andreas Dengel
Andreas Dengel

Raum IM 036
Gottfried-Schäffer-Str. 20

Tel.: +49 851 509-2753 Andreas.Dengelatuni-passau.de Website
Dr. Sarah Makeschin
Sarah Makeschin

Raum IG 206
Gottfried-Schäffer-Str. 20

Tel.: +49 851 509-3411 Sarah.Makeschinatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

Mo 16:00-17:00 Uhr (Vorab Anmeldung per Email); Vorlesungsfreie Zeit: nach Vereinbarung per Email